Was versteht man unter einer 3D Bodenbeschichtung?
Dies ist eine Technik die der Beschichtung von Böden von Unternehmen und Häusern dient. Hierbei werden die vom Kunden erwünschten Grafiken als Bodenbeschichtung aufgebracht und erhalten eine Schutzschicht anschließend.

Wie ist der 3D- Bodenbeschichtungsprozess?

  1. Begutachtung des vorherrschenden Untergrunds.
  2. Visuelle Aufbereitung der, vom Kunden erwünschten, Grafik und die Bedruckung.
  3. Die Grafik wird mit speziellen chemischen Substanzen am Boden aufgebracht und dadurch mit dem Boden verbunden.
  4. Letztlich wird eine harmlose und eine Lösungsmittel freie Substanz aufgetragen, das dem Schutz der Beschichtung dient.

Wann dürfen die Räume nach der Anwendung betreten werden?
Nach Ausführung der oben genannten Arbeiten ist erfahrungsgemäß die Betretung bereits nach 2 Tagen möglich.

Was wird vor / und nach der Anwendung benötigt um die Beste Qualität zu erreichen?
Für die Erreichung einer Höchstqualität müssen die genannten Leistungen durch Professionisten ausgeführt werden. Eine Fehlzubereitung der Lösung könnte die Entstehung von Bläschen verursachen, bei zu langer Wartung auf die Wirkung der Substanz könnte die Schutzwirkung nicht gewährleistet werden.

Ist eine Ausbesserung der beschädigten Bodenschicht im nachhinein möglich?
Ja! Kontaktieren Sie hierfür uns.